04. – 07. MAI 2023

15. Internationale Münchner Akupunktur-Tage

Die Münchner Akupunkturtage bieten ein einzigartiges Konzept: Lehre und Praxis direkt am Patienten im Austausch mit erfahrenen Lehrern und Dozenten. In Gruppen von 3 Teilnehmern werden 3 bis 4 Patienten pro Tag unter der Supervision von renommierten und spezialisierten Akupunkteuren – Bedside teaching – und unter Anwendung eines integrativen modernen Hands-on-Ansatzes basierend auf traditioneller chinesischer Akupunktur behandelt. Kenntnisse der Akupunktur sind Voraussetzung für die Teilnahme, mind. A-Diplom oder gleichwertige Qualifikation; Anerkennung als Modul V der Meister-Ausbildung „Meister der Akupunktur DÄGfA“.

Eine Veranstaltung der DÄGƒA in Kooperation mit der Klinik für Anaesthesiologie des LMU Klinikums München

Zeitplan:

08:15
       Guten-Morgen-Qi Gong
       unter Anleitung einer erfahrenen Qi Gong-Lehrerin
09:00 - 10:30
       Vormittagsvorlesung:
       In den Vorträgen werden verschiedene Spezialthemen mit Bezug auf die tägliche Praxis behandelt
10:30 - 13:00




       Praxis Teil 1:





       - Die Teilnehmer bildern Gruppen von 3 Personen


- Gemeinsames Entwickeln einer Therapiestrategie für die Patienten unter Supervision der Dozenten

- Möglichkeit für Feedback, da viele Patienten im Laufe der Akupunktur-Tage zweimal behandelt werden
13:00 - 14:15
       Mittagspause
      
14:15 - 16:45
       Praxis Teil 2
       - Behandlung von 2 weiteren Patienten unter Supervision der Dozenten
16:45 - 18:00
       Nachmittagsvorlesung:
       Vorträge zu aktuellen Themen

Zur Buchung

Dozenten:

Joseph Audette, M.A., M.D. Course Director, CME Course,
Integrated Structural Acupuncture for Physicians University of New England, ME, USA

Dr. rer. biol. hum. Petra Bäumler MSc, MPH Wissenschaftliche Mitarbeiterin - Schwerpunkte Schmerz/Akupunktur, Patientenseminare, Interdisziplinäre Schmerzambulanz – Campus Innenstadt, LMU Klinikum München

Dr. med. Nicolas Behrens Physikalische und Rehabilitationsmedizin, Mind Body Medicine, Psychotonik, Triggerpunkt-Akupunktur, DÄGfA-Dozent München

Prof. Dr. med. Dominik Irnich Leiter der Interdisziplinären Schmerzambulanz – Campus Innenstadt, LMU Klinikum München, 1. Vorsitzender der DÄGfA, DÄGfA-Dozent München

Nina T. Klützke HNO-Heilkunde, Akupunktur, Chinesische Medizin,
Dozentin der DÄGfA, Hetzerath

Dr. med. Sybille Kramer Physikalische und Rehabilitationsmedizin, Muskuloskelettales Universitätszentrum München – Campus Grosshadern,
LMU Klinikum München, Vorstandsmitglied der DÄGfA, München

Dr. med. Dr. phil. Thomas Ots Geburtshilfe und Gynäkologie, Segmentale Akupunktur,
DÄGfA-Dozent, Graz, Österreich

Dr. med. Wolfram Stör Allgemeinmedizin, Naturheilkunde, TCM, Mikrosysteme, Lehrbeauftragter für Akupunktur am LMU Klinikum München, DÄGfA-Dozent, Icking

Darrell Wallace, L.Ac. The Concord Clinic, Japanische Akupunktur – Palpation Style, Yamamoto New Scalp Acupuncture (YNSA) Concord, MA, USA