Die junge DÄGfA

Wer oder was ist die JD überhaupt?

Die Junge DÄGfA (JD) wurde Anfang 2020 aus der DÄGfA (Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur e.V.) heraus gegründet, mit der Idee, Gleichgesinnte außerhalb der Kurszeiten zu vereinen. Auf die anfangs geplanten gemeinsamen Abende im Rahmen von Kongressen und auf die Etablierung örtlicher Stammtischgruppen musste Pandemie bedingt zumindest erst einmal verzichtet werden. Umso mehr freuen wir uns, dass es mittlerweile regelmäßige Online-Stammtischtreffen gibt, bei denen Themen rund um die Akupunktur gewälzt werden. Aber auch der Blick über den Tellerrand ist stets erwünscht, sodass bisher Themen wie Rückenschmerz oder Stärkung des Immunsystem von vielen unterschiedlichen Aspekten beleuchtet worden sind. Aber nicht nur fachliche Fragen werden während der Stammtische beantwortet, auch werden Erfahrungen zur Organisation einer Akupunkturpraxis und zur Integration der Akupunktur in den Klinikalltag ausgetauscht. Für das Jahr 2022 hoffen wir, dass diese inspirierenden Treffen nicht nur in der digitalen, sondern auch in der analogen Welt stattfinden können!

Wer kann mitmachen?

Bist du Akupunkturneuling oder ein junggebliebener „alter Hase“? Ist Dir der Austausch in den Kaffeepausen zu kurz ist und hast Du Interesse, die Junge DÄGfA aktiv mitzugestalten? Dann bist Du hier herzlich willkommen!

nächste Online-Stammtische: Donnerstag, 16. Juni, 21. Juli und 15. September 2022, jeweils 19:30