Die Summerschool 2021 wird ist vom 07.09. bis 11.09.2022 geplant.


Das Herzstück der studentischen Ausbildung ist die 2008 ins Leben gerufene DÄGfA Summer School of Acupuncture. Einmal jährlich kommen ca. 30 ausgewählte Student:innen sowie 4-6 Dozent:innen für 5 Tage in einer Jugendherberge in Bayern zusammen. Im Fokus steht vor allem das praktische Erlernen und Erfahren der Akupunktur als Behandlungsmethode.

Inhaltliche Schwerpunkte:
• Wirkmechanismen und Therapiemöglichkeiten der Akupunktur und TCM (Körperakupunktur, Ohrakupunktur, Mikrosysteme sowie theoretische und philosophische Grundlagen.
• Wissenschaftliche Grundlagen und Erkenntnisse Anwendungsmöglichkeiten und Therapiekonzepte (wie z.B. in der Schmerztherapie)
• Verständnis von Krankheit und Gesundheit in der TCM
• Auseinandersetzung mit dem ärztlichen Handeln und medizinisches Behandlungsverhältnis in der heutigen Zeit

Kosten: 150 Euro
Die Teilnahme an der DÄGfA Summer School of Acupuncture ist ein Stipendium, welches jährlich für 30 Studierende vergeben wird. Die Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur übernimmt dabei den größten Teil der Kurs- und Unterbringungsgebühren.
In der Teilnahmegebühr sind enthalten: Kursgebühren, Kursmaterialien, Unterkunft und Verpflegung

Bewerbungsschluss: 15. Mai 2022 Die Gründer der Summer School sowie die Nachfolger:innen der DÄGfA Tutor:innen werden diese Veranstaltung für euch und mit euch gestalten.

Wir freuen uns auf inspirierende und bewegende Tage mit euch!

Die DÄGfA Summer School of Acupuncture wird allen Studierenden für das DÄGfA-interne A-Diplom anerkannt.

Zur Anmeldung geht's hier

Eindrücke vergangener Summer Schools

Fortbildungszentrum
Tel.: +49 89 71005 11
E-Mail: fz@daegfa.de