Spezielle Schmerztherapie

Die DÄGfA bietet Ihnen die Schmerztherapiekurse nach dem Curriculum der Bundesärztekammer (BÄK) in 2 Blöcken zu je 40 Unterrichtseinheiten (UE) bundesweit an.

Achtung: Block 1 muss aus Anerkennungsgründen immer vor Teil 2 absolviert werden.

Uns liegt die Informationen vor, dass die Online-Kurse „Spezielle Schmerztherapie“ von der Ärztekammer Bayern anerkannt werden. Bitte informieren Sie sich bei Ihren Ärztekammern bezüglich der Anerkennung des Online-Kurses.

Teil 1 (40 UE)
Block A und B gemäß Kursbuch Spezielle Schmerztherapie der Bundesärztekammer

Teil 2 (40 UE)
Block C und D gemäß Kursbuch Spezielle Schmerztherapie der Bundesärztekammer

Psychosomatische Grundversorgung

Zur Abrechnung der Akupunktur mit der KV sind 20 Unterrichtseinheiten (UE) Theorie, 30 UE verbale Intervention und 30 UE Balint-Gruppe/patientenzentrierte Selbsterfahrung notwendig.

Die Balintgruppe muss über mindestens 6 Monate absolviert werden.

Ausbildungsangebote können Sie bei Ihren Landesärztekammern erfragen.

Fortbildungszentrum
Tel.: +49 89 71005 11
E-Mail: fz@daegfa.de