Modul VII - Leistungskurs

Sie wählen die Chinesische Arzneitherapie (90 Unterrichtseinheiten, UE) oder die Japanische Kampo-Medizin (90 UE), frei kombinierbar mit Qi Gong, TuiNa, Chinesischer Ernährungstherapie oder Japanischer Akupunktur.

Die Leistungskurse des Moduls VII können auch einzeln als Spezialausbildung absolviert werden. Dazu ist zunächst im gewünschten Verfahren der Einführungskurs in Modul I der Ausbildung zum "Meister der Akupunktur DÄGfA" zu belegen. Danach folgt der erste Wochenendkurs (Basiskurs im Modul VI). Erst dann macht die Belegung des Leistungskurses didaktisch Sinn.

Jeder Kurs ist auch außerhalb der Meisterausbildung buchbar. M7-Kurse sind Teil der Ausbildungen mit separatem Diplom der jeweiligen Fachgebiete.

Fortbildungszentrum
Tel.: +49 89 71005 11
E-Mail: fz@daegfa.de