Modul VI - Aufbaukurse

Modul VI der Ausbildung zum „Meister der Ost-Asiatischen Medizin DÄGfA“ besteht aus 5 Basiskursen à 20 Unterrichtseinheiten (UE), bei denen Sie Einblick in die wesentlichen Verfahren der Ost-Asiatischen Medizin erhalten.

Auf dem Weg zum „Meister der Ost-Asiatischen Medizin DÄGfA“ wählen Sie Chinesische Arzneitherapie (90 UE) oder die Japanische Kampo-Medizin (90 UE), frei kombinierbar mit Qi Gong, TuiNa, Chinesischer Ernährungstherapie oder Japanischer Akupunktur.

Bei der folgenden Zusammenstellung sind lediglich die Basiskurse angegeben. Unter Modul VII ist die Fortführung der Kursreihen dargestellt. Möchten Sie nur eine Methode außerhalb der Meisterausbildung erlernen, ist dies möglich.

Fortbildungszentrum
Tel.: +49 89 71005 11
E-Mail: fz@daegfa.de