News


Drucken

SYMPOSIUM Qi Gong


04.05.2019
Sa 9:00-13:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr -


Jetzt buchen

Qi Gong als Entspannungs- und Präventionsmethode erfreut sich auch im Westen zunehmender Beliebtheit.

Bekannt sind positive Wirkungen auf Atmung und andere vegetative Funktionen sowie auf Beschwerden

des Bewegungsapparats. Die Anwendung von Qi Gong als gezielte Therapiemethode – als eine der fünf

Säulen der Chinesischen Medizin – ist im europäischen Raum jedoch wenig verbreitet.

In unserem Symposium erfahren Sie das Neueste zur Studienlage des therapeutischen Qi Gong und lernen

interessante Aspekte zum Thema aus psychologischer und sinologischer Sicht kennen. Am Beispiel von

Brusterkrankungen oder positiv formuliert von Brustgesundheit wird Ihnen das konkrete Vorgehen zur

Prävention oder Therapie mithilfe von Qi Gong Übungen vorgestellt.

Besonders freuen wir uns, Ihnen Informationen aus erster Hand

präsentieren zu können. Frau Prof. Liu wird das Nei Yang Gong –

Innen Nährendes Qi Gong vorstellen, ein System mit unterschiedlichen

Übungsformen, die seit vielen Jahren erfolgreich in ihrer Klinik

in Beidaihe eingesetzt werden.

Und ein Symposium zum Qi Gong wäre nicht denkbar ohne praktisches

Üben, wir freuen uns sehr, Sie bei den verschiedenen

Workshops begrüßen zu können.


www.berlin-tourist-information.de
Fahrplanauskunft Nahverkehr

Dozenten:
  • Sabine Schierl
  • Ya Fei Liu
  • Dr. med. Anna Mietzner
  • Dr. med. Ingrid Reuther
  • Dr. phil. Carlos Cobos-Schlicht
  • Ph. D. Christina Oxfort
  • Prof. Ph. D. Norbert Lotz

Veranstaltungsort:
Logenhaus Berlin
Emser Str. 12-13
10719 Berlin

Kurs-Nummer: 1905BESYQI


Grössere Kartenansicht


zurück