Modul III - Fachbezogene Kurse (40 UE)

Alle Kurse können auch einzeln außerhalb der Meisterausbildung besucht werden.

Die Fachgebiets-Kurse berücksichtigen die besonderen Bedingungen der Akupunkturbehandlung im Fachgebiet.

Inhalte der Kurse:

  • Medizinisches Update
  • Darstellung integrativer Ansätze
  • Pragmatische Ansätze für die tägliche Praxis
  • Differenzierung komplexer Krankheitsbilder nach TCM
  • Fallbeispiele
  • Praktische Übungen
  • Einsatz von Mikrosystemen, Triggerpunkt-Akupunktur, Laser, ESA und Moxa in Abhängigkeit der Indikation
Unterrichtet wird in diesem Modul von erfahrenen Fachärzten im spezifischen Gebiet, je nach Fachgebiet ergänzt um spezialisierte Dozenten. Die Curricula und Skripten der Kurse wurden von berufenen Fachkommissionen entwickelt. Die unterschiedlichen Bedürfnisse der Fachgruppen für die Anwendung der Akupunktur in der täglichen Praxis sind im Kursaufbau berücksichtigt.

Die Kurse sind aber immer auch für Akupunkteure geeignet, die nicht spezifisch im jeweiligen Fachgebiet zu Hause sind. Die Kurse werden von den Mitgliedern der Fachkommission gehalten (2-4 Dozenten, je nach Thema).

Sie können aus einem reichen Angebot 2 Wochenendkurse (à 20 UE) wählen.

Fortbildungszentrum
Tel.: +49 89 71005 11
E-Mail: fz@daegfa.de