News


Drucken

M1 K06 Tuina


13.01.2018
Sa 9:00-13:00 Uhr, 14:00-17:00 Uhr -


Jetzt buchen

Tuina ist eine der wichtigen Säulen in der Traditionellen Chinesischen Medizin. Diese traditionelle chinesische Manualtherapie (tui=schieben, na=greifen) basiert auf den gleichen pathophysiologischen Vorstellungen und begrifflichen Grundlagen wie die Akupunktur. Durch Leitbahnmassage und Stimulation von Akupunkturpunkten werden wie bei der Nadelung Effekte erzielt, die sich auf mechanischer, humoraler und nervaler Ebene beschreiben lassen. Indikationen sind insbesondere Schmerzen und funktionelle Erkrankungen des Bewegungssystems, der inneren Organe und des Nervensystems. Anhand praktischer Übungen ausgewählter Grifftechniken werden Sie ein erstes Gefühl für die Wirksamkeit dieser alten Therapieform erhalten.


www.sankt-gertrauden.de
www.berlin-tourist-information.de
Fahrplanauskunft Nahverkehr


Dozenten:

Veranstaltungsort:
Sankt Gertrauden-Krankenhaus
Paretzer Str. 12
10713 Berlin

Kurs-Nummer: 1801BEM1K6


Grössere Kartenansicht


zurück