News


Drucken

Heilen mit Spiritueller Akupunktur


31.05.2019
Fr 9:00-13:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr -


Jetzt buchen

Eine Intensivierung der Seele-Körper Verbindung erfolgt mit der Öffnung des Yang Poles des Körpers mit Du 20 Baihui mit einer „aufhellende Wirkung“. Dann wendet man sich als zweiter heilender Fokus dem Zentrum der Mitte, dem Herzen mit seinen harmonisierenden Wirkungen zu. Die Methode des Herz-Qi Gong stellt den Raum des Herzens, das Herzchakra in der Mitte des heilenden Bewusstseins. Laogong in der Mitte der Handinnenseite verbindet der Therapeut immer wieder mit der eigenen Herzenergie um seine eigenen heilenden Wirkungen zu intensivieren. Um die Nieren zu stärken bewegen sich die Hände nach unten zum Unterbauch in einen zunächst kleineren Kreis vor den Raum der Blase. Auch die ruhig tiefer gehende Atmung richtet sich zum Beckenraum.

 

Organ Flow Qi Gong ist neu entwickelte Atem- und Meditationsmethode, die nach dem Förderzyklus der fünf Wandlungsphasen, das Fließen der Lebensenergie zwischen den fünf inneren Organen und deren Funktionen fördert.


Fahrplanauskunft Nahverkehr


Dozenten:
  • Dr. med. Gabriel Stux

Veranstaltungsort:
Fortbildungszentrum der Landesärztekammer Hessen
Carl-Oelemann-Weg 5
61231 Bad Nauheim

Kurs-Nummer: 1905BNSA


Grössere Kartenansicht


zurück