News


Drucken

Supervision CAT: Behandlung onkologischer PatientInnen


26.05.2018 - 27.05.2018
Sa 9:00-13:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr - So 9:00-13:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr


Jetzt buchen

Dieses Wochenende behandelt wesentliche Therapieprinzipien der Chinesischen Medizin bei onkologischen Behandlungen, beispielsweise: „Fu Zheng Qu Xie – das Aufrechte unterstützen, das Kranke ausleiten“. Es werden die dafür notwendigen Arzneikategorien besprochen und anhand von Beispielfällen passende Rezepturen erstellt. Auch geeignete Akupunkturstrategien werden diskutiert.

 

Die Supervisionskurse sind für Kolleginnen und Kollegen mit guten Grundkenntnissen in der Chinesischen Arzneitherapie (CAT) konzipiert. Jedes Wochenende steht unter einem Themenschwerpunkt, die entsprechenden Krankheitsbilder werden systematisch nach Differentialdiagnose und Therapiemöglichkeiten behandelt. Die zweite wichtige Aufgabe der Supervisionskurse liegt jedoch in der Besprechung schwieriger Behandlungsfälle. Dazu haben Sie die Möglichkeit, bis zwei Wochen vor Kursbeginn eine kurze schriftliche Ausarbeitung der Anamnese und gegebenenfalls des bisherigen Behandlungsverlaufs per E-Mail an die Kursleitung zu senden. Bevorzugt werden Fallberichte, die zum Thema passen. Aber auch andere Erkrankungen können diskutiert werden, gern mit Hilfestellung zur systematischen Diagnostik und Therapieplanung.


www.sankt-gertrauden.de
www.berlin-tourist-information.de
Fahrplanauskunft Nahverkehr


Dozenten:
  • Dr. med. Anna Mietzner

Veranstaltungsort:
Sankt Gertrauden-Krankenhaus
Paretzer Str. 12
10713 Berlin

Kurs-Nummer: 1805BEPFC


Grössere Kartenansicht


zurück